Andreas Scholl Arias for senesino 4756569

Das Timbre, mit dem Scholl den Spuren Senesinos folgt, kann unmöglich weniger schön sein. Scholl zaubert sich mit atemberaubender stimmtechnischer Perfektion, mal hoch virtuos, mal tief anrührend, durch wichtige Partien des großen Sienesen. Darunter findet sich Vertrautes aus Händels Cesare, Rinaldo und Rodelinda. Doch fast nebenbei entdecken Scholl und die herrlich flexibel agierende Accademia Bizantina auch ein paar vergessene Perlen der Barockoper: Sechs wunderbare Arien von Antonio Lotti, Tomaso Albinoni, Alessandro Scarlatti und Nicola Porpora lassen ahnen, dass es im Bereich der Barockoper nach wie vor eine Menge zu entdecken gibt.